FAQ

Hier werden häufig gestellte Fragen zum Projekt Beeble zusammengefasst. Diese Zusammenfassung wird ständig aktualisiert.

Zu FAQ

Allgemeine Fragen

Ist die Nutzung von Beeble kostenlos?
Ja. Privatpersonen bieten wir kostenloses Konto für ein Jahr mit insgesamt 1024 MB E-Mail- und Cloud-Speicher sowie die grundlegenden Funktionen. Künftig können Sie einen geeigneten Datenplan zur Erfüllung Ihrer Aufgaben auswählen.
Wie Erfolgt die Anmeldung?
Derzeit befindet sich das Projekt in der Phase geschlossener Tests, und eine kostenlose Anmeldung steht nicht zur Verfügung. Während der geschlossenen Tests können Sie bei Beeble ein Konto anlegen, wenn Sie eine Einladung seitens der Verwaltung oder anderer Benutzer haben. Durch das Ausfüllen eines kurzen Formulars können Sie den Antrag auf Teilnahme an Tests stellen.
Ich habe ein Unternehmen. Kann ich die Unternehmenspost übertragen und die Dienste von Beeble auf meine Domänen nutzen?
Ja. Sie können die Domäne Ihres Unternehmens mit Beeble verbinden, und die gesamte Unternehmenspost wird geschützt. Das Einloggen Ihrer Mitarbeiter auf Beeble kann auch auf der Website Ihres Unternehmens platziert werden.

Ihr Passwort und Ihre Sicherheit bei Beeble

Ich habe mein Passwort vergessen. Kann es wiederhergestellt werden?
Nein. Das System ist so aufgebaut, dass die Wiederherstellung vom Passwort nicht möglich ist, weil wir es nicht kennen.
Bitte, notieren Sie sich Ihr Passwort und bewahren Sie es auf, falls Sie befürchten, es vergessen zu können.
Kann ich mein Passwort ändern?
Ja. Vorausgesetzt, dass Sie das aktuelle Passwort kennen.
Welchen Browser sollte bevorzugt werden?
Wir empfehlen die Nutzung der aktuellsten Versionen von modernen Browsern wie Chrome, Firefox, Opera oder Safari.
Wenn Ihr Browser nicht unterstützt wird oder nicht der erforderlichen Sicherheitsstufe entspricht, erhalten Sie eine Warnung von unserem System.
Wo werden meine Daten gespeichert?
Ihre Daten werden in verschlüsselter Form in mehreren Rechenzentren mit geografischer und rechtlicher Verteilung gespeichert. Für maximale Sicherheit werden alle Daten dupliziert.
Kann ich sicher sein, dass meine Daten nicht verloren werden?
Bei der Entwicklung von Beeble haben wir den höchsten Wert auf Schutz, Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten gelegt. Zu diesem Zweck haben wir eine geteilte Serverinfrastruktur in modernen und zuverlässigen Rechenzentren errichtet. Die Sicherheit der Daten wird rund um die Uhr durch unsere Ingenieure überwacht. Jedoch können wird keine hundertprozentige Sicherheit Ihrer Daten garantieren, weil dies grundsätzlich nicht möglich ist.
Welche Information zu Kundenaktivitäten wird bei Ihnen gesammelt und verarbeitet?
Wir verarbeiten nur technische Information, um den Betrieb von Beeble zu analysieren und zu verbessern. Es werden keine personalisierten Daten zu den Benutzer oder ihre Information gespeichert.
Erfüllt Beeble die Vorschriften DSGV?
Ja.
Ist Beeble ein anonymer Dienst?
Vor allem ist Beeble ein System zum Schutz Ihrer Kommunikation und Daten davor, dass unbefugte Dritte ohne Ihr Wissen darauf zugreifen. Wir sind der Ansicht, dass Anonymität im Sinne der vollständigem Verheimlichung einer identifizierbaren Person im Internet unmöglich und vielmehr – sehr verhängnisvoll – ist. Anonym können aber alle Ihren „Reisen“ im weltweiten Netz sein, jedoch ist die Anonymität nicht angemessen, wenn Sie im Internet etwas sagen oder tun. Wenn in Analogie zur realen Welt betrachtet wird, ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine Person in einer Maske oder ohne Namen, die sich beim Umgang oder bei Geschäften versteckt, positiv wahrnehmen werden. Es wird ein elementares Maß an Verantwortung verlangt. Deshalb ist unsere Priorität der Datenschutz, nicht aber das Verbergen der Identität.
Wird der Schriftverkehr zwischen Benutzern von Beeble und anderen Diensten verschlüsselt?
Beim Schriftverkehr mit Benutzern der herkömmlichen E-Mail-Dienste (Gmail, Yahoo u.a.) werden die Nachrichten standardmäßig unverschlüsselt übermittelt. Es dient den Kompatibilitätszwecken. Dabei werden aber alle Briefe auf Ihrem Konto bei Beeble in verschlüsselter und zuverlässig geschützter Form gespeichert.
Sie können verschlüsselte Nachrichten an Benutzer eines anderen Dienstes senden, indem Sie die Nachricht bei der Erstellung mit einem Passwort schützen. In solchem Fall erhält der Empfänger eine Benachrichtigung über den Empfang einer verschlüsselten Nachricht sowie ein Link, um sie anzusehen. Nach dem Öffnen des Links kann der Empfänger die Nachricht lesen und sogar darauf antworten. Dabei bleibt der gesamte Schriftverkehr geschützt.
Wie und wo erfolgt die Verschlüsselung?
Unterschiedlich von anderen Diensten, die „sichere E-Mails“ anbieten, erfolgen bei Beeble alle mit der Verschlüsselung verbundenen Prozesse auf Ihrem Gerät, und erst danach werden die Daten ins Netzwerk übertragen, deshalb ist es Ihre Aufgabe, für maximalen Schutz des Geräts, von dem Sie den Dienst benutzen, zu sorgen. Unsere Server sind nicht an der Datenverschlüsselung beteiligt, und dadurch wird den Benutzern maximaler Schutz der Privatsphäre garantiert.
Welche Verschlüsselungsalgorithmen verwendet Beeble?
Einen Komplex bewährter Algorithmen auf quelloffener Basis wie PGP, AES-256, Argon2, SSL/TLS. Mehr zu verwendeten Technologien.
Wo befinden sich die Server von Beeble?
Für zuverlässigen und sicheren Betrieb der Plattform Beeble haben wir eine dezentrale Serverinfrastruktur gebildet, wodurch die Sicherheit von Daten und die Systemleistung garantiert werden, – selbst bei physischer Abschaltung von 2/3 aller Server. Die Server befinden sich in Rechenzentren in- und außerhalb Europas.
Unterstützt Beeble die Zwei-Faktor-Authentifizierung?
Ja. In Erarbeitung.

E-Mail Beeble

Hier sind häufig gestellte Fragen zur E-Mail-Dienst von Beeble zusammengefasst

Ist die maximale Größe von E-Mails und Anhängen beschränkt?
Die Anhänge von E-Mails sind auf 20 MB beschränkt, um die Kompatibilität von Beeble mit herkömmlichen E-Mail-Diensten wie Gmail, Yahoo, Outlook u.a. zu gewährleisten. Falls Sie einen größeren Anhang übersenden möchten, wird dieser auf Ihren Cloud-Speicher hochgeladen und danach als Link gesendet.
Kann ich E-Mails über IMAP bei einem E-Mail-Kunden eines Drittanbieters erhalten?
Gegenwärtig ist es nicht möglich, weil Beeble eigene Algorithmen für die E-Mails verwendet und diese mit E-Mail-Kunden von Drittanbietern nicht kompatibel sind. Wir planen aber, Plugins und Proxy-Anwendungen für universelle Kompatibilität zu entwickeln.
Verwendet Beeble Spamfilter?
Ja. Jedoch funktionieren die Spamfilter nur bei eingehenden E-Mails aus externen Quellen. Beim Schriftverkehr zwischen den Benutzern von Beeble funktionieren die Spamfilter nicht, weil die Nachrichten verschlüsselt gesendet werden zur Verarbeitung nicht zugänglich sind. Für solchen Fall können Sie für die E-Mails Ihre eigenen Filtereinstellungen festlegen.
Unterstützt Beeble das Festlegen von Filtereinstellungen für eingehende Nachrichten?
Ja. Die Einstellung erfolgt sich im Benutzerprofil.
Können mir Benachrichtigungen über eingehende E-Mails bei Beeble an eine andere E-Mail-Adresse gesendet werden?
Ja. Die Einstellung erfolgt sich im Benutzerprofil.
Sikneco Logo
Copyright 2021 © Sikneco Technologies LTD